Einstellungen der Aufenthaltsbewilligung S in Topal Payroll

Einstellungen der Aufenthaltsbewilligung S in Topal Payroll

Der Bundesrat aktiviert den Schutzstatus S für Menschen aus der Ukraine. Damit erhalten die Geflüchteten rasch ein Aufenthaltsrecht, ohne dass sie ein ordentliches Asylverfahren durchlaufen müssen (siehe hier). Was bedeutet dies nun im Falle Ihre Lohnbuchhaltung?

In Topal Payroll kann bereits unter der Aufenthaltsbewilligung im Menü Quellensteuer die entsprechende Aufenthaltsbewilligung «S» – Schutzbedürftige hinterlegt werden.

Aufenthaltsbewilligung Schutzstatus S im Menü auswählen

Grundsätzlich sind Mitarbeitende mit der Aufenthaltsbewilligung S in Payroll gleich zu behandeln, wie Mitarbeitende mit der Aufenthaltsbewilligung B.
Jahresaufenthalter sind entsprechend Quellensteuerpflichtig.

Weiter gelten für Arbeitgebende folgende Massnahmen:

  • Die Wartezeit zur Aufnahme einer Erwerbstätigkeit nach der Einreise in die Schweiz wurde vom Bundesrat aufgelöst.
  • Für die Zulassung zur Erwerbstätigkeit der geflüchteten Person muss der Arbeitgeber ein Gesuch bei der kantonalen Arbeitsmarktbehörde (im Einsatzkanton) einreichen.
  • Es gilt eine entsprechende Meldepflicht des Arbeitgebers beim jeweiligen kantonalen Amt für Migration (zum Schutz der Flüchtlinge gegen Ausbeutung). Der Kanton Zürich zum Beispiel hat eine Webseite mit den jeweiligen Informationen und dem notwendigen Formular für Arbeitgebende aufgeschaltet: Erwerbstätigkeit mit Schutzstatus S | Kanton Zürich.

Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen zur Verfügung.

Zurück

Wählen Sie aus, welche Cookies Sie zulassen wollen.

Weitere Informationen

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.